1. Hm, seltsam. - Ich habe bei mir genau diese Ventile an den Heizkörpern und es hält alles mit den Kunststoffadaptern. Allerdings: Beim Anschrauben des HKT darf man die Überwurfmutter nicht mit Gewalt anziehen! Einziges...
  2. Moin Moin, meine SHC 1.0 kam auch erst wieder nach Kaltstart online. SmartHome lief seit gestern nur "lokal" - will sagen Geräte haben nur "unter sich" gefunkt. Rückmeldung von der SHC blieb aus (Beispiel:...
  3. Beide Ladepunkte laufen (zumindest wie ich das noch weiß) im Messemodus (das sollte in der App auch so gemeldet werden, wenn man versucht sich für eine Ladung anzumelden. Also keine Anmeldung erforderlich....
  4. hat einen neuen Badge erhalten
  5. folgt
  6. folgt
  7. hat einen neuen Badge erhalten
  8. Natürlich. Über das 15118 Protokoll teilt das Fahrzeug dem Ladepunkt seine (Vertrags)-ID mit, über die die Abrechnung erfolgen soll. Dazu muss die (Vetrags)-ID im Fahrzeug bei einem eMobility-Provider...
  9. Hallo Venatrix, hier mal eine Beschreibung des 15118-Standards, die ich beim VDE-Verlag gefunden habe ... "Zum Laden von Elektrofahrzeugen ist es erforderlich, dass Ladeinfrastruktur und Fahrzeuge sicher...
  10. hat eine Antwort zur Frage Gibt es gute Elektro-Kleintransporter? geschrieben
    Der Nissan E-NV200 ist der bewährte Nissan Leaf als Kleintransporter.
  11. Hallo Sascha, wenn man mit einer Ladeleistung von 3,7 kW zufrieden ist, genügt natürlich auch ein 1-phasiger Anschluss. Die Leitung muss mit 16 Ampere abgesichert und für die dauerhafte Leistung ausgelegt...
  12. Stimme 100% zu. Allerdings kämpfen die eFahrer zurzeit noch mit der relativ geringen Reichweite. Lass es mich mal so formulieren: Wenn öffentliche Ladesäulen, dann nicht irgendwo im "Nimmerland" (z. B....
  13. Hier sind ja vorwiegend (und zurecht) die Langstrecken erwähnt. Ich finde, wenn innerstädtisch, dann sollten Lademöglichkeiten dort sein, wo die Leute längere Zeit verbringen: Einkaufszentrum, Kino, Museeum,...
  14. folgt
  15. hat eine Antwort zur Frage eBox auch bei Regen gut geschützt? kommentiert
    Ein paar Wassertropfen werden definitiv nicht Schaden. Die elektrischen/elektronischen Bauteile der Box könnten auf Dauer unter Feuchtigkeit leiden, wenn die Box ständig Schlagregen mit Sturm ausgesetzt...

Mehr anzeigen