1. hat einen neuen Badge erhalten
  2. hat s Antwort als Beste Lösung markiert
    Moin zusammen, wir sind gerade umgezogen und ich habe versucht einen Großteil unserer Sachen elektromobil zu transportieren. In unseren Opel Ampera passt erstaunlich viel Umzugsgut - 13 Bananenkartons...
  3. hat eine Antwort zur Frage Laden unterwegs - Wie funktioniert das? kommentiert
    ...vorausgesetzt, das Auto kann DC laden... Die ZOE z. B. kann es nicht.
  4. hat eine Antwort zur Frage Laden unterwegs - Wie funktioniert das? geschrieben
    Hier auch eine gute Übersicht über Ladekarten und Ladeapps: https://www.ratgeber-elektroautos.de/ladekarten-und-ladeapps.php In HH lade ich immer mit meiner NewMotion-Karte, da kostet die kWh 0,27€. Sehr...
  5. hat eine Antwort zur Frage Welches Auto würdet ihr mir empfehlen? geschrieben
    Der „Ratgeber Elektroautos“ listet alle aktuell in Deutschland bestellbaren BEV auf, man kann sie nach den wichtigsten Kriterien übersichtlich vergleichen und es gibt wichtige Einsteigerinformationen zum...
  6. hat eine Antwort zur Frage Wo wart ihr schon im Ausland mit eurem Elektroauto? geschrieben
    Wir sind mit unserer ZOE Bj. 2013 schon zwei Mal von Hannover nach Osttirol in den Urlaub gefahren, einfache Strecke ca. 850km. Erfahrungsberichte in meinem ZOE-Blog. Dieses Jahr werden wir es wieder tun....
  7. Schau dir vielleicht auch mal die Elektroauto-Übersicht beim Ratgeber Elektroautos an, da kannst du alle derzeit in Deutschland bestellbaren reinen Elektrofahrzeuge (BEV) nach diversen alltagspraktischen...
  8. Das werden wir in einem Jahr wissen. (Die ZOE gibt es erst seit 2013.)
  9. Aktuell hat nur Teslas Model X eine AHK (Anhängelast bis 2.250kg). Renaults ZOE kann mit einer abnehmbaren AHK nachgerüstet werden (Anhängelast 750kg). Das ist eine Lösung, die individuell von einigen...
  10. Die Klimaanlage in meiner ZOE zieht im Sommer max. 2kW und als Heizung im Winter max. 3-4 kW - beide Leistungen aber nur relativ kurzzeitig zu Beginn einer Fahrt, wenn das Auto nicht vorklimatisiert ist...
  11. Ich habe mir ein 8m Typ 2 Kabel besorgt, um auch dann noch Ladesäulen zu erreichen, wenn der Ladeplatz davor von Verbrennern zugeparkt ist. Hat mir schon einige Male das Laden ermöglicht, wo ein kürzeres...
  12. hat eine Antwort zur Frage Gibt es gute Elektro-Kleintransporter? geschrieben
    Aktuell gibt es folgende Elektro-Kleintransporter: Peugeot Partner Electric Citroën Berlingo Electric Nissan e-NV200 (als Kastenwagen und Kombi) streetscooter Work Pickup und Work Box Renault Kangoo...
  13. hat eine Antwort zur Frage Gibt es gute Elektro-Kleintransporter? kommentiert
    Der Nissan e-NV200 und der Leaf sind zwei völlig verschiedene Fahrzeuge. Den e-NV200 gibt es aber als Kastenwagen und als Kombi.
  14. Käufer/innen von 100%-Elektroautos (BEV) erhalten eine Prämie (Umweltbonus) von 4.000,- €. Gefördert werden nur Fahrzeuge mit einem Netto-Listenpreis von maximal 60.000,- €. Die Prämie wird je zur Hälfte...
  15. hat eine Antwort zur Frage Gibt es eigentlich auch Adapter für die Ladekabel? geschrieben
    Ich verweise mal auf den Ratgeber Elektroautos, da wird die Frage der Ladeanschlüsse gut erklärt.
  16. 60Ah sind 19kWh und 94Ah sind 29kWh.
  17. hat einen neuen Badge erhalten
  18. hat eine Antwort zur Frage Was für Equipment brauche ich überhaupt? kommentiert
    Völlig richtig. Die meisten "Notladekabel" für Haushaltssteckdosen begrenzen daher den Ladestrom auch auf 10A. Trotzdem würde ich, wenn das meine Dauerlösung für das Laden zu Hause wäre, eine robuste Steckdose...
  19. Hmmm, meine Ladesteckdose zu Hause kann auch von allen genutzt werden, ganz ohne App, und auf Spendenbasis. Funktioniert super. :)
  20. hat einen neuen Badge erhalten

Mehr anzeigen

Follower (2)