1. hat eine Antwort zur Frage T&R Ladestationen, wie seht ihr die Preise von Innogy? geschrieben
    Da ja das Laden "nach Zeit" seine Ursache im der bisher fehlenden Möglichkeit, eichrechtskonform die über DC abgegebene Energie zu bemessen, haben soll (fragt sich dann nur, wie TNM das dann macht - s.o.?),...
  2. hat eine Antwort zur Frage T&R Ladestationen, wie seht ihr die Preise von Innogy? geschrieben
    Noch mal zurück zum Thema - den innogy-Preisen an den Säulen. ich kann mich hier so manchem Vorredner leider nicht anschließen. Es geht ja nicht wirklich darum, ob diese "fair" sind (wir wissen ja nicht,...
  3. hat eine Antwort zur Frage T&R Ladestationen, wie seht ihr die Preise von Innogy? kommentiert
    Hallo THellwig, wir sind hier sehr wohl "on-toppic". Vielleicht habe ich mich aber missverständlich ausgedrückt - natürlich lädt man an einem Schnelllader (sofern man DC hat ...) nicht AC. Mein Beispiel...
  4. hat eine Antwort zur Frage T&R Ladestationen, wie seht ihr die Preise von Innogy? geschrieben
    Hz, also bezahlen nach Zeit ist der letzte Müll und dazu geeignet, das zarte Pflänzchen "E-Mobilität" nachhaltig zu töten. Neben den der Allgemeinheit bisher bekannten "Nachteilen" von E-Autos (hoher...
  5. hat eine Antwort zur Frage Gibt es beim eAuto eine Art Notreserve? geschrieben
    Als "Notreserve" könnte man höchstens die Möglichkeit bezeichnen, wenn es knapp wird, einfach langsam zu fahren: Falls die angezeigte Restreichweite (knapp) nicht mehr bis zum Ziel reicht, kann man durch...
  6. hat einen neuen Badge erhalten
  7. Grundsätzlich wäre das eine gute Idee, die das Problem der "Laternenparker" entspannen könnte. Die Elektrik bekommt man da bestimmt rein oder dran. Schwierigkeiten macht aber wohl die Situation, dass (zumindest...
  8. Das wird jetzt hier ein wenig "off-topic" aber zwei Ergänzungen dazu: Klimatisierung ist wirklich sehr wichtig - konnte beim i3 bei über 30 Grad Außentemperatur und nach 100km Autobahnfahrt sofort Schnellladen...
  9. Das hängt vom Fahrzeug ab - bei Fahrzeugen, bei denen die Designer den "Übergang in die neue Welt" nicht geschafft haben und den Ladeanschluß "wie früher" nach hinten rechts gepackt haben (wie z.B. leider...
  10. hat einen neuen Badge erhalten
  11. hat eine Antwort zur Frage Wie lange kann ein eAuto stehen ohne sich zu entladen? kommentiert
    Das stimmt - das Batteriemanagement hält nach "oben" und "unten" einen Puffer (meist 15-20% in Summe). Trotzdem sollte man den Anweisungen des Herstellers folgen und z.B. beim i3 wird man beim Abstellen...
  12. Für den i3 z.B. gibt es einige wenige BMW-Betriebe, die die Wartung durchführen können. In meinem Fall aber leider 40 km weg - das nervt schon. Für Reifen war ich daher mal bei ATU was insofern lustig...
  13. hat eine Antwort zur Frage Laden über normalen Netzanschluss? geschrieben
    Für die Batterie ist langsames Laden eher gut (sagt man zumindest ...). Aber wie Venatrix sagt: Was tatsächlich ein Problem ist, sind ältere (oder schlechte!) Schuko-Steckdosen etc. Wenn hier durch Verschmutzung...
  14. hat einen neuen Badge erhalten
  15. Das Vorgesagte gilt meiner Meinung nach nur für vorkonfektionierte Ladekabel (Typ2) - und davon reden wir? Falls wir hier von Schuko-Verlängerung reden, sieht die Sache evtl. anders aus: Da verliert man...
  16. hat einen neuen Badge erhalten
  17. hat eine Antwort zur Frage Wie lange kann ein eAuto stehen ohne sich zu entladen? geschrieben
    Ich hatte meinen i3 einmal für ca. 3 Wochen stehen (Urlaub) und hatte mir vorher aktiv den Ladestand gemerkt. Er war tatsächlich nicht einmal um ein halbes Prozent gesunken. Als ich dann losfuhr hatte...
  18. hat ein neues Profilbild hochgeladen
  19. Nein, keine Aufkleber auf dem Auto, aber ich habe mich damals bewusst für einen i3 entschieden: Wenn ich schon von allen Freunden und der Familie für verrückt erklärt wurde, für ein solches Auto so viel...
  20. Ich denke, das sind mehrere Dinge: "Apple-Nimbus": Tesla-Fahrer sind oft Geschäftsführer von Mittelständischen Unternehmen mit hohem Abschreibungsbedarf und "grünem Gewissen" man gönnt sich etwas besonderes...

Mehr anzeigen