1. hat eine Antwort zur Frage Neubau: Einbinden von Innogy (Alternative zu Loxone) kommentiert
    Okay, klingt alles sinnig und logisch. Der Unterschied liegt leider darin, dass ich selbst von Elektrik und Verkabelung keine Ahnung habe und mein Elektriker sämtliche Mehrleistungen sich einfach sehr...
  2. hat eine Antwort zur Frage Kann man bei innogy mit neuen Unterputz-Aktoren rechnen? kommentiert
    Ich hatte dir keine Frage stellt, wenn du mich meinst :-) Ich habe nur obigen Post so verstanden dass das nicht ginge und bin erschrocken, weil ich mehrere Steckdosen und Stromschaltungen mit dem Lichterschalter...
  3. hat eine Antwort zur Frage Kann man bei innogy mit neuen Unterputz-Aktoren rechnen? kommentiert
    Davon ging ich aus...!? Wenn ich eine Stromsteckdose habe, die mit einem Schalter Stromlos gemacht werden kann, sollte ich diese doch auch mit einem UP Lichtschalter an- und ausschalten können oder nicht?
  4. Was für ein Lüfter ist das, bzw. wie hast du diesen in Innogy eingebunde? Ist nicht zufällig von einer Lunos Lüftung, oder? .:-)
  5. hat eine Antwort zur Frage Neubau: Einbinden von Innogy (Alternative zu Loxone) kommentiert
    Ob das hier dann mehrheitlich über Funk oder Kabel läuft ist doch dann ebenfalls System abhängig. Nehme ich Loxone, kaufe ich einen Loxone-Server lasse diesen programmieren und brauche hierfür direkt die...
  6. hat eine Antwort zur Frage Neubau: Einbinden von Innogy (Alternative zu Loxone) kommentiert
    Danke erst einmal. Klar gibt es viele Alternativen. Daher frage ich jetzt, ob jemand für einen Neubau einfach sagt dass Innogy nicht die erste Wahl sein sollte. Dies objektiv hier im Forum zu lesen,...
  7. hat eine Antwort zur Frage Unterschied Lichtschalter und Unterputzsender kommentiert
    Ah, vielen Dank. Er nutzt also die Schaltung gar nicht, sondern ist quasi wie ein Funkschalter nur in der Wanddose, anstatt Aufputz