1. hat eine Antwort zur Frage Verbindung unterbrochen bei allen HTTP-Requests kommentiert
    SHC2. Sie funktionieren auch über Szenarien und über die MySmartHome App. Aber sie werden als "nicht verbunden" angezeigt und können deswegen aus der innogy App nicht direkt ausgeführt werden.
  2. hat eine Antwort zur Frage Update Zentrale 2. Version da kommentiert
    Ja, ohne Erfolg. Muss alle neu einbinden. Außerdem war auch die Verbindung zu den Wake on LAN Geräten "unterbrochen". Musste alle löschen und neu anlegen.
  3. Statt Alexa kannst du die Zustände auch mit IFTTT schalten lassen, funktioniert auch problemlos. Ich nutze auch Ring und lasse z.B. eine Lampe blinken, wenn geklingelt wird.
  4. hat eine Antwort zur Frage Neue Version der Firmware 8.16-1.1.14.303 für SHC V2 kommentiert
    Also bisher hat bei mir alles funktioniert bei IFTTT, alle Zustände wurden geschaltet.
  5. hat das How-To Alexa, ist das Fenster zu? kommentiert
    Also Google kann man fragen: "Ist ein Fenster geöffnet?" Dann kommt als Antwort z.B. "das Esszimmerfenster ist geöffnet. 5 Türen sind geschlossen" Geht bei Google schon lange :)
  6. hat eine Antwort zur Frage Amazon Echo findet Türkontakte nicht kommentiert
    Auch wenn das für dich vermutlich nicht zufriedenstellend ist: Der Google Assistant kann das.
  7. Korrekt!
  8. Generell kannst du natürlich auch nur das Standard Zeitszenario nutzen, wenn es nicht unbedingt am Zustand Daheim hängen muss. Oder du machst es ganz anders: Zeitszenario ganz normal erstellen und dann...
  9. Ja aber du kannst beide in eine Regel machen, dann steht da wenn Zeitpunkt erreicht 8 Uhr oder Zeitpunkt erreicht 21 Uhr oder Temperaturänderung... Usw. Geht alles, einfach mal rumprobieren :)
  10. Das musst du dann schauen. Es ist schon möglich mehrere Zeiträume in einer Bedingung zu hinterlegen. Nur wenn sich diese bei den Wochentagen unterscheiden müssen mehrere Regeln her. Wenn es jeden Tag gleich...
  11. Genau! :)
  12. Direkt im ersten Schritt Zieltemperatur statt Raumtemperatur wählen ;)
  13. Fast, bei der Temperaturänderung musst du Zieltemperatur wählen, nicht das Raumklima. Und dann natürlich noch eine Regel, dass um 19:30 wieder eine niedrigere Temperatur eingestellt wird.
  14. Genau :) Da das nur passieren soll wenn du daheim bist sollte der Zustand mit drin sein. Also entweder du bist schon daheim: Wenn Uhrzeit erreicht und Zustand daheim dann Oder du bist nicht daheim...
  15. Ich empfehle dir das Praxisbuch zum innogy Smart Home, ich denke das hilft dir, dich mit der Materie mal grundlegend vertraut zu machen :) Das Franzis-Praxisbuch für innogy® SmartHome: Schritt für Schritt...
  16. Du musst dir mal dein Szenario einfach durchlesen. Da steht immer ein UND dazwischen, das heißt es passiert nur etwas wenn das alles 3 gleichzeitig der Fall ist. Das oberste ist der Auslöser, bei dem das...
  17. Dein Auslöser war nur wird gesetzt. Wenn er gesetzt wird wird gleichzeitig geprüft, ob er gesetzt ist und ein Zeitraum besteht. Das sind aber nur Einschränkungen, keine Auslöser. So soll es aussehen,...
  18. des Zeitpunkts nicht als Auslöser definiert hast. Deswegen noch meine genannte Regel.
  19. Nicht ganz, der Standardzeitplan wird auf das HKT übertragen. Wenn eine Uhrzeit in diesem erreicht wird, wird die Temperatur umgestellt, egal was andere Szenarios vorher gemacht haben. Die Überprüfung...
  20. Der Zeitplan hat immer Vorrang. Das Szenario wird einmalig abgearbeitet, nämlich wenn der Zustand Daheim2 auf Ja geschaltet wird. Dann wird die Temperatur auf 21 Grad gestellt und fertig, es findet danach...

Mehr anzeigen