1. Im Gegensatz zum Warndreieck und dem Verbandskasten muss man kein Ladekabel mitführen. Man sollte es aber mitführen. Im Ausland kann auch ein Feuerlöscher Pflicht sein. An den Schnellladesäulen (auch...
  2. Wer ganz sicher gehen möchte, stattet sein Elektroauto mit einer Rettungskarte, die der ADAC empfiehlt, aus. Auf diesen Rettungskarten sind insbesondere die Starkstromleitungen und der Hauptschalter (beim...
  3. In Ergänzung zu DADA: … … … Bei Tesla setzt man kompromisslos auf die Elektromobilität ohne wenn und aber. Die IAA zeigt doch, wie man es nicht machen sollte. Deshalb kommen doch die großen Elektroautobauer...
  4. hat eine Antwort zur Frage Status für Störungen an Schnellladesäulen geschrieben
    Wenn man unterstellt bekommt, man wäre nur zu blöd eine Ladesäule zu bedienen, dann frag ich mich, ob ich hier richtig bin. Vermutlich wollen alle hier die Elektromobilität voran bringen. Natürlich macht...
  5. hat eine Antwort zur Frage Status für Störungen an Schnellladesäulen geschrieben
    Auch bei den Autohöfen scheint es ein großes Problem zu geben. Linthe [A9] und Wollin [A2] seien hier nur beispielhaft genannt., die schon längere Zeit defekt sind. Auf der A9 ist das besonders ärgerlich,...
  6. Bevor es zur Probefahrt kommt, ist erst einmal der Autohändler entscheidend. Ich habe "sowohl als auch" erlebt. In dem einen Autohaus wurde das Elektroauto madig gemacht - nur etwas für Häuslebauer....
  7. Zur IAA 2017 habe ich eine sehr negative Meinung - "Dieselmesse" trifft es wohl. Ich erwarte absolut nichts Positives zum Elektroauto. Die wichtigen Hersteller kommen nicht bzw. nicht mehr zur IAA. Die...
  8. hat eine Antwort zur Frage Wo ladet ihr am meisten? Daheim oder unterwegs? geschrieben
    Als Wohnungsmieter lade ich ausschließlich an öffentlichen Ladesäulen. Nach 3 Jahren und fast 5 Monaten (gerechnet von der ersten Interessensbekundung) kann ich eine Ladesäule in unmittelbarer Nähe meiner...

Follower (1)